Moderner Sportstättenbau – Facettenreicher Innenausbau einer Sporthalle

Düsseldorf/Bühl – „Form follows function“: Dieser Gestaltungsleitsatz mag auf den Sportstättenbau in besonderer Weise zutreffen, denn im Mittelpunkt steht hier stets die (sportliche) Nutzung, alle Räume haben zunächst einen Zweck zu erfüllen. Dass ein hohes Maß an Funktionalität keinesfalls zu Lasten ansprechender, ästhetischer Gestaltung gehen muss, beweist eine neu errichtete Sporthalle im badischen Bühl. Unter anderem durch den gekonnten Einsatz hochwertiger Trockenbausysteme entstand dort eine Trainings- und Wettkampfanlage, die zweifelsohne zahlreiche Anregungen für vergleichbare Bauvorhaben bereithält. Davon zeigte sich auch die Expertenjury der 9. Rigips Trophy überzeugt, die dem Projekt und dem verantwortlichen Ausbauunternehmen, der KARA Trockenbau GmbH aus Baden-Baden, den Sieg in der Wettbewerbskategorie Premiumsysteme zusprach.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.